Das Akronym Carola® ist eine geschützte Kurzbezeichnung für
den vom Karlsruher
Institut für Technologie (KIT) ent- wickelten und patentierten Corona-Aerosol-Abscheider.

Zweite Stufe der 1. BlmSchV wird in immer mehr Städten und Kommunen noch vor 2015 umgesetzt

veröffentlicht am 06.07.2012

Carola Clean Air - Saubere Luft für Alle

Neue Verbrennungsordnungen zwingen die Besitzer von Kleinfeuerungsanlagen zum Handeln

  

Immer mehr Kommunen und Städte verstärken ihre Bemühungen, die Schadstoffbelastung durch Feinstaubpartikel zu reduzieren und haben dabei auch zunehmend die Schadstoffemissionen aus Holzfeuerungen im Visier. Bundesweit bestehen vielerorts Vorhaben neue Verbrennungsverordnungen zu erlassen, die in Teilen oder in Gänze einer Umsetzung der 

zweiten Stufe der 1. BlmSchV entsprechen.

Lieferung und Montage des 100kW-Heizkessels für den CCA-Teststand

veröffentlicht am 12.06.2012

Carola Clean Air - Saubere Luft für Alle

Lieferung des 100kW Heizkessels

  

Am Mittwoch den 30. 5. 2012 wurde der Heizkessel des CCA-Teststandes, zusammen mit dem Schneckensystem geliefert und montiert. Das 1,5 Tonnen schwere Herzstück der Testanlage verfügt über eine Kesselleistung von 100kW, genug um ein großes 

Mehrfamilienhaus an einem kalten Wintertag mit ausreichend Wärme zu versorgen. Mit dem Aufbau einer Kesselanlage dieser Größe, hat die CCA-Carola Clean Air GmbH eine große Investition in die Optimierung des Carola-Abscheiders getätigt und einen weiteren Meilenstein, auf dem Weg zur Fertigstellung des CCA-Teststandes erreicht.

Etappenziel erreicht – die Heizbox ist „gelandet“

veröffentlicht am 18.05.2012

Carola Clean Air - Saubere Luft für Alle

Die Heizbox am Haken des 60-Tonnen-Krans

  

Schweres Gerät kam zum Einsatz, als in den frühen Morgenstunden des 11. Mai 2012, das Heizbox- Modul die Baustelle des CCA-Teststandes auf einem Schwerlasttransporter erreichte. Ein 60-Tonnen-Kran war nötig, um das 27 Tonnen schwere Bauteil auf die Fundamente zu

hieven. Damit ist ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zur Fertigstellung des, bundesweit einzigartigen, CCA- Teststandes planmäßig erreicht.

CCA-Carola Clean Air GmbH präsentierte den Carola-Prototyp auf der Energietagung „Preise Versorgungssicherheit Effizienz“

veröffentlicht am 04.06.2012

Carola Clean Air - Saubere Luft für Alle

Der neue Prototyp des Carola-Abscheiders bei seiner Präsentation auf der Tagung Preise Versorgungssicherheit Effizienz

  

Großer Andrang herrschte auf dem Campus Nord des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), als, am Montag den 15. Mai 2012, die Industrie und Handelskammer des Landes Baden-Württembergs (IHK-BW) zu einer Energietagung mit dem Titel „Preise Versorgungssicherheit Effizienz“ geladen hatte. Neben anderen Ausstellern, aus dem Bereich der Energieforschung,  präsentierte dort auch 

die CCA-Carola Clean Air GmbH den neusten Prototyp ihres innovativen Carola-Abscheiders, einem Publikum von über 300 Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

CCA-Homepage ist nun auch in englischer Sprache verfügbar

veröffentlicht am 09.05.2012

Carola Clean Air - Saubere Luft für Alle

Baubeginn am Teststand der CCA-Carola Clean Air GmbH   

Eine erfreuliche Nachricht, seit Sonntag den 6. Mai 2012, ist die Seite der CCA-Carola Clean Air GmbH in englischer Sprache  online. Informationen und Neuigkeiten zu der Entwicklung des Carola-Abscheiders, interessantes 

Hintergrundwissen zum Thema Biomassefeuerung und aktuelle Trends auf dem Gebiet der Holzfeuerung, stehen nun auch dem internationalen Publikum zur Verfügung.

Förderung

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft