Das Akronym Carola® ist eine geschützte Kurzbezeichnung für
den vom Karlsruher
Institut für Technologie (KIT) ent- wickelten und patentierten Corona-Aerosol-Abscheider.

Lieferung und Montage des 100kW-Heizkessels für den CCA-Teststand

veröffentlicht am 12.06.2012

Carola Clean Air - Saubere Luft für Alle

Lieferung des 100kW Heizkessels

  

Am Mittwoch den 30. 5. 2012 wurde der Heizkessel des CCA-Teststandes, zusammen mit dem Schneckensystem geliefert und montiert. Das 1,5 Tonnen schwere Herzstück der Testanlage verfügt über eine Kesselleistung von 100kW, genug um ein großes 

Mehrfamilienhaus an einem kalten Wintertag mit ausreichend Wärme zu versorgen. Mit dem Aufbau einer Kesselanlage dieser Größe, hat die CCA-Carola Clean Air GmbH eine große Investition in die Optimierung des Carola-Abscheiders getätigt und einen weiteren Meilenstein, auf dem Weg zur Fertigstellung des CCA-Teststandes erreicht.

 

Lieferung des Heizkessels 

Im Betrieb, mit voller Leistung, verbraucht eine Kesselanlage, dieser Größenordnung, in 12 Stunden zwischen 2 und 3 m³ Holzpellets.

 

Lieferung des 100kW Heizkessel 

Um, bei einem so großen Bedarf an Brennmaterial, eine kontinuierliche Befeuerung des Kessels zu gewährleisten und so optimale Testbedingungen zu garantieren, verfügt die Anlage zusätzlich über ein automatisches Transportsystem, das für ausreichend Nachschub sorgt.

 

Der 100kW Heizkessel

 

Als nächste bedeutende Schritte stehen Lieferung und Anschluss der Carola-Abscheider, sowie der Anschluss an das Fernheiznetz des KIT bevor.

 

Förderung

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft